FÖRDERMÖGLICHKEITEN

Gerne stellen wir Ihnen einen Auszug von Fördermöglichkeiten vor. Falls Sie Unterstützung bei der Auswahl der für Sie und Ihr Vorhaben richtigen Förderung benötigen kontaktieren Sie uns gerne über das unten stehende Kontaktformular.

FÖRDERMÖGLICHKEITEN IM BEREICH DER BERATUNG

GO-INNO

Profitieren Sie als KMU vom Förderprogramm go-inno.  Hierbei werden Sie bei der Vorbereitung und Durchführung von Ihren technischen, sowie innovativen Visionen unterstützt. Da wir als IGA ein durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie autorisiertes Beartungsunternehmen sind, werden bis zu 50% Ihrer Ausgaben für eine externe Beratung durch uns gedeckt.

GO-DIGITAL

Auch für das Förderprogramm go-digital sind wir als IGA akkreditiert. Bei dem Förderprogramm go-digital werden Beratungsleistungen monetär mit 50% in drei unterschiedlichen Modulen bezuschusst – “Digitalisierte Geschäftsprozesse”, “Digitale Markterschließung” und “IT-Sicherheit”. So können Sie, als kleines oder mittelständische Unternehmen bei der Digitalisierung und Optimierung ihres Arbeitsalltags fachmännisch von uns unterstützt werden. 

unternehmensWert:Mensch

Demografischer Wandel, krankheitsbedingte Engpässe oder Nachwuchsmangel – die personellen Anforderungen an Unternehmen sind vielfältig, die Bindung von Fachkräften ist eine branchenübergreifende Herausforderung. Kleinen und mittelständischen Unternehmen fehlen jedoch oft die Ressourcen, um diese Herausforderungen anzugehen. Hier setzt das Beratungsprogramm unternehmensWert:Mensch an. Mit passgenauen Beratungsdienstleistungen unterstützt es kleine und mittlere Unternehmen (KMU) bei der Entwicklung moderner, mitarbeiterorientierter Personalstrategien. Nach einer erfolgreichen Modellphase wird das Programm nun bundesweit angeboten.

unternehmensWert:Mensch PLUS

Die Arbeitswelt der Zukunft wird bunter, schneller, vielfältiger. Der wichtigste Treiber all dieser Entwicklungen ist die Digitalisierung. Sie betrifft Unternehmen in fast allen Branchen und ist Treiber für Innovationen. Sie verändert die Arbeitsabläufe in einem Handwerksbetrieb, der seine Schichtplanung per App kommuniziert, ebenso wie in einem spezialisierten IT-Unternehmen, das stetig auf die technischen Neuerungen reagieren muss. Die Chancen der Digitalisierung gewinnbringend einzusetzen, ist auch für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) eine wirtschaftliche Notwendigkeit geworden. Dafür benötigen Betriebe nachhaltige Strategien und neue Konzepte. Hier setzt der neue Programmzweig unternehmensWert:Mensch plus (uWM plus) an, indem er betriebliche Lern- und Experimentierräume fördert. Im Rahmen einer professionellen Prozessberatung wird Ihr Unternehmen fit für die Digitalisierung gemacht. In einem beteiligungsorientierten Lernprozess werden passgenaue Lösungen für die digitale Transformation entwickelt und innovative Arbeitskonzepte erprobt.

MID – Mittelstand innovativ & digital

Mit drei Gutscheinen für die Sektionen MID-Digitalisierung, MID-Analyse und MID-Innovation werden Dienstleistungen in den Bereichen Beratung, Entwicklung und Realisierung finanziell gefördert. MID-Digitalisierung beschäftigt sich mit der Umsetzung von intelligenten Applikationen und Software und dessen Kommunikation miteinander. Bei der MID-Analyse geht es um den Wissenstransfer aus Hochschulen oder Forschungseinrichtungen in verschiedensten Fachbereichen von Machbarkeitsanalysen, über die Selektion von Werkstoffen bis zum Einsatz von aussichtsreichen Innovationen. Für die Entwicklung von neuen Produkten – von der Idee bis zur Markteinführung – bietet MID-Innovation die passenden Möglichkeiten.

DIGITAL JETZT – Investitionsförderung für KMU

Das Förderprogramm digital-jetzt bietet Unternehmen erstmalig die Möglichkeit Investitionen in Hard- und/oder Software fördern zu lassen. Zudem können über “digital jetzt” ebenfalls Mitarbeiterqualifizierungen bezuschusst werden.  Jedes Unternehmen mit 3 bis 499 Beschäftigten, sowie einem Sitz in Deutschland kann das Förderprogramm digital-jetzt beantragen. Wir können Ihnen dabei helfen einen qualifizierten digitalen Handlungsplan zu erstellen, der als Grundlage zur Beantragung der Fördermittel dient. 

FÖRDERMÖGLICHKEITEN FÜR FORSCHUNG & ENTWICKLUNG

ZIM – Zentrales Innovationsprogramm MIttelstand

Das Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) ist ein bundesweites, technologie- und branchenoffenes Förderprogramm. Mit dem ZIM sollen die Innovationskraft und damit die Wettbewerbsfähigkeit mittelständischer Unternehmen nachhaltig gestärkt werden. Es soll zum volkswirtschaftlichen Wachstum beitragen, insbesondere durch die Erschließung von Wertschöpfungspotenzialen und die Hebung des Niveaus anwendungsnahen Wissens.

BMBF – Bundesministerium für Bildung und Forschung

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung unterstützt innovative Projekte und Ideen in der Forschung durch gezielte Förderprogramme. Zudem fördert die Bundesregierung ab Januar 2020 Unternehmen, die in Forschung und Entwicklung aktiv sind. Es unterstützt die Durchführung von Forschungs- und Innovationsprojekten im Rahmen von themenspezifischen und in themenoffenen Förderprogrammen. Das breite Förderangebot ist auf wichtige Innovations- oder Technologiefelder, aber auch auf unterschiedliche Herausforderungen und Ausgangsbedingungen, garage doors zugeschnitten. Dabei werden insbesondere innovative kleine und mittlere Unternehmen (KMU) mit spezifischen Förderprogrammen adressiert.

BMWi – Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Neben den oben erwähnten Förderprogrammen des BMWi, wie beispielsweise dem BMWi-Innovationsgutschein (go-inno) werden auch weitere Projekte im Bereich der Forschung und Innovation, zum Beispiel durch das 7. Energieforschungsprogramm der Bundesregierung gefördert.

MAGS – Bundesministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales

Von dem Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales gibt es Fördermaßnahmen und -mittel für verschiedenste Bereiche. In der Alten- und Pflegepolitik gibt es beispielsweise Möglichkeiten der Refinanzierung der Investitionskosten für Senioren- und Pflegeheime und finanzielle Unterstützung für die Förderung der Strukturen, des Wissens, der Qualität und Transparenz, sowie für die Einführung von digitaler Technik.

INTERESSE?

Dann zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Gerne unterstützen wir auch Sie bei der Analyse, Selektierung und Beantragung von geeigneten Fördermitteln. Genau auf Ihre Bedürfnisse und Projekte zugeschnitten. Teilen Sie uns dazu bitte Ihre Unternehmensgröße, sowie ihre Visionen mit.

14 + 10 =